Sie befinden sich hier: Startseite >
Mitten auf der grünen Wiese…

Wieskirche

Feldkreuz bei der Wies
Feldkreuz bei der Wies
Herrliche Rokokokirche
Herrliche Rokokokirche

Die Wallfahrtskirche „Zum Gegeißelten Heiland auf der Wies“, kurz Wieskirche, zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Gegensatz zum schlichten Äußeren besticht das Innere der Kirche mit beeindruckenden Deckenfresken und einer einmaligen Innendekoration. Tränen, die eine Bäuerin in der Statue des Heilands entdeckt hatte, führten im Jahr 1745 zum Bau der prächtigen Kirche. Erbaut wurde die Wieskirche von den Gebrüdern Johann Baptist und Dominikus Zimmermann. Das Gebäude gehört zu den schönsten Rokoko-Bauten Deutschlands.