Sie befinden sich hier: Startseite >
Das Schmuckkästchen von Hopferau

Schloss zu Hopferau

Romantik pur
Romantik pur
Beliebt für Hochzeiten
Beliebt für Hochzeiten

Ritter Sigmund ließ das Schloss im Jahr 1468 als Jagdschloss errichten. Im Laufe der Zeit entwickelte sich schnell das Anwesen zum gesellschaftlichen Mittelpunkt des Allgäus. Nach wechselnden Besitzverhältnissen befindet sich das Schloss heute im privaten Besitz und wird als Hotel und Tagungszentrum genutzt. Besucher haben die Möglichkeit, die historischen Räume im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Der Erfinder des Computers, Konrad Zuse hat während des Zweiten Weltkriegs einige Jahre im Schloss gelebt und gearbeitet.