Sie befinden sich hier: Startseite >
Pfronten mit Breitenberg

Pfronten

Pfarrkirche Sankt Nikolaus
Pfarrkirche Sankt Nikolaus
Aggenstein
Aggenstein

Pfronten ist berühmt für seine gesunden und heilenden Heuprodukte und so wird der Ort häufig auch als Heudorf bezeichnet. Hier gibt es nicht nur Heukäse, sondern auch leckere mit Bergwiesenheu zubereitete Gerichte. Der Pfrontener Kurpark bietet zu jeder Jahreszeit wunderbare Erholung. Besonders schön ist der Alpengarten im Ortsteil Steinach, der mehr als 450 Alpenpflanzen präsentiert. Ebenfalls in Steinach befindet sich die Breitenbergbahn, die aktive Urlauber zum Wandern, Mountainbiken oder Skifahren hinauf auf die Breitenberg-Hochalpe bringt. Weitere schöne Ecken und Plätzen warten darauf entdeckt zu werden. Viele wunderbare Themen-Spielplätze sorgen bei Kindern für Begeisterung.

Die Burgruine Falkenstein ist Deutschlands höchstgelegen Burgruine, die sich in herrlicher Lage über dem Vilstal erhebt. König Ludwig II. hatte die Ruine erworben und hier sein nächstes Märchenschloss geplant. Einen Weg und eine Wasserleitung hatte er bereits anlegen lassen, bevor er unter mysteriösen Umständen ums Leben kam und das Projekt nicht zu Ende geführt wurde.

Das Schalenggenrennen, bei dem sich die Teilnehmer auf hölzernen Großschlitten den Hang hinabstürzen ist einer der Höhepunkte im jährlichen Veranstaltungskalender. Sehr sehenswert ist die traditionelle Viehscheid, die Einheimische und Gäste mit einem ausgelassenen Fest feiern. Badespass mit einem herrlichen Blick auf das Bergpanorama verspricht das Alpenbad, das mit einer wunderbaren Freibadeanlage überzeugt. Ein Wildwasserkanal, Wasserrutschen und weitere Attraktionen lassen bei kleinen Gästen garantiert keine Langeweile aufkommen.