Sie befinden sich hier: Startseite >
Lechbruck am Oberen Lechsee

Lechbruck am See

Flößerstandbild
Flößerstandbild
Pfarrkirche „Mariä Heimsuchung“
Pfarrkirche „Mariä Heimsuchung“

In Lechbruck ist die Tradition des „Flößerdorfs“ allgegenwärtig. Einst gelangten Flößer vom oberen Lechtal über Lech und Donau bis ans Schwarze Meer. Das Flößermuseum präsentiert zahlreiche Exponate aus vergangenen Zeiten und gibt einen Einblick in das entbehrungsreiche Leben der Flößerfamilien. Das Brauchtum und die lange Flößervergangenheit werden gepflegt und so ist ein Konzert der Alphonrbläser auf einem Holzfloß im Lech ein besonders Urlaubserlebnis. Wer mag, startet in den Sommermonaten selbst zu einer einzigartigen Floßfahrt über den Lech.

Lechbruck überzeugt mit vielfältigen barrierefreien Einrichtungen um auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität einen erlebnisreichen Urlaub zu bieten. Eine besondere Attraktion ist das Flößergolf im Lechbrucker Ortskern. Auf 18 liebevoll gestalteten Bahnen versenken große und kleine Urlauber ihre Bälle im Ziel. Zwischendurch müssen sie einen Wasserlauf auf einem Floß überqueren um zum nächsten Loch zu gelangen.

Mit einem umfassenden Angebot sorgt Lechbruch für kleine Urlauber: Hoch hinaus geht es in der Kletterhalle, wo kleine Kletterer gut gesichert ihre Künste erproben. Rasant geht es auf der Kartstrecke zu, während beim Bogenschießen vor allem Treffsicherheit gefragt ist. Größere Kinder genießen ein spannendes Beachvolleyballspiel oder erkunden die Umgebung beim Inlineskating.

Der Lech Erlebnisweg am Oberen Lechweg bietet mit zahlreichen Naturerlebnissen ein kurzweiliges Wandervergnügen, bei dem Infotafeln Wissenswertes über die Umgebung vermitteln. Verschiedene Stationen wie der Brettlweg, bei dem Balance gefordert ist, sorgen zwischendurch für Abwechslung.