Sie befinden sich hier: Startseite >
„Mariä Sieben Schmerzen“ Sameister

Kapelle Mariä Sieben Schmerzen

Die Kapelle „Mariä Sieben Schmerzen“ wurde in eindrucksvoller Barockbauweise von Johann Jakob Herkomer gestaltet. Zunächst hatte sein Bruder an dieser Stelle eine Kapelle gestiftet, die Herkomer in der für ihn typischen Bauweise mit einem rundbogigen Portal und dreiteiligen Halbglasfenstern ausstattete. Der Baumeister wurde in der Kapelle beigesetzt.