Sie befinden sich hier: Startseite >
Einige Grundmauern wurden wieder erstellt

Burg Hopfen

Hoch über dem Hopfensee
Hoch über dem Hopfensee
Herrlicher Ausblick
Herrlicher Ausblick

Über der Gemeinde Hopfen am See liegt die Burgruine Hopfen, die als älteste Steinburg des Allgäus gilt. Im Jahr 1999 begann man mit einer behutsamen Sanierung der vorhandenen Überreste. Hinweise deuten darauf hin, dass es hier bereits um 1077 eine Burg gegeben haben soll. Die Annahme stützen zwei bei archäologischen Arbeiten entdeckte Brandschichten, die die Zerstörung der Burg während des Dreißigjährigen Krieges und einen früheren Brand belegen. Um 1701 wurden die Burgreste für den Umbau des Klosters Sankt Mang verwendet.